Updated: 26th Dezember 2020

Casino Ohne Lizenz 2021

Das Thema Online Casinos in Deutschland gewinnt zunehmend an Bedeutung, insbesondere angesichts der bevorstehenden Gesetzes├Ąnderungen, die 2021 in Kraft treten sollen. Dies macht die Dinge momentan etwas un├╝bersichtlich, da sich die Spieler derzeit an die aktuelle (und alles andere als eindeutige) Situation angepasst haben, sich in naher Zukunft aber wieder an v├Âllig neue Regeln halten werden m├╝ssen.

Die Diskussion „Casino ohne deutsche Lizenz“ regt nat├╝rlich die Vertreter des Gl├╝cksspielgesch├Ąfts besonders auf, denn sie k├Ânnen es sich heutzutage nicht leisten, Kunden zu verlieren, und m├╝ssen ihre Wahl treffen: entweder die Anforderungen des neuen Gl├╝cksspielstaatsstaatsvertrags erf├╝llen oder nach Boden f├╝r ihr Gesch├Ąft anderswo in Europa suchen.

In einem Casino ohne Lizenz zu spielen, mag f├╝r viele Menschen be├Ąngstigend, unsicher und sogar illegal klingen, und es wird davon auch dringend abgeraten. Das Spielen in Casinos ohne deutsche Lizenz, aber stattdessen mit einer Lizenz in einem anderen EU-Land wie zum Beispiel Malta, ist jedoch v├Âllig normal, da das EU-Gesetz auch in Deutschland gilt.

So haben fast alle Anbieter von Online Casinos, die f├╝r den deutschen Markt bereitstehen, ihre Lizenzen in anderen EU-L├Ąndern. Hier werden wir versuchen, mehr Klarheit ├╝ber das Thema zu schaffen, damit jeder deutsche Spieler seine eigene Wahl treffen und sich der Vorteile und m├Âglichen Risiken seiner Entscheidungen bewusst werden kann

Beste Online Casinos Ohne Deutsche Lizenz – Juli 2021

CasinoFREISPIELEBonusInfoSpielen
120 1800ÔéČ Jetzt spielen
2400ÔéČ Jetzt spielen
120 1400ÔéČ Jetzt spielen
150 1750ÔéČ Jetzt spielen
150 3000ÔéČ Jetzt spielen

Warum werden Lizenzen ben├Âtigt?

Bevor wir uns eingehender mit der Lizenzsituation von Gl├╝cksspielanbietern in Deutschland und der Existenz von Online Casinos ohne Lizenz befassen, kl├Ąren wir zun├Ąchst, warum in diesem Gesch├Ąft ├╝berhaupt Lizenzen erforderlich sind. Wie bei jedem Gesch├Ąft, bei dem es um gro├če Geldsummen geht, kann auch bei Anbietern von Online Casinos die Versuchung bestehen, den Traum vom Reichtum auszunutzen und auf unfaire Weise mehr Geld zu verdienen.

Im Mittelpunkt des Casino-Betriebs steht in den meisten F├Ąllen der Zufall, den die Spieler normalerweise als Gl├╝ck bezeichnen. Nat├╝rlich erfordern bestimmte Casino-Spiele etwas mehr als Gl├╝ck – zum Beispiel strategisches Denken – aber in diesem Fall sprechen wir haupts├Ąchlich vom reinen Spiel der Fortuna.

Moderne Online Casinos setzen auf Software, die auf Zufallsgeneratoren basiert. Wie der Begriff schon sagt, besteht die Idee dieser Programme darin, Zahlenfolgen zu erzeugen, die v├Âllig zuf├Ąllig sind. Diese Zahlen steuern die Casino-Spiele – die Platzierung der Symbole in den Spielautomaten, den Umgang mit den Karten bei den Tischspielen und jedes andere Ereignis, das dem „reinen Zufall“ ├╝berlassen bleibt.

In einem Online Casino ohne Lizenz liegt der Verdacht auf der Manipulation genau dieser Zufallsgeneratoren, was das Spiel unehrlich machen und den ahnungslosen Spieler buchst├Ąblich berauben w├╝rde. Online Casino Lizenzen sind das Instrument, mit dem die beauftragten Regulierungsbeh├Ârden solche Praktiken verhindern sollen.

Wer verteilt die Lizenzen f├╝r Online-Gl├╝cksspiele in Europa?

Eine g├╝ltige Lizenz einer Gl├╝cksspielkommission bedeutet f├╝r ein Online Casino, dass die Zuf├Ąlligkeit seiner Software ├╝berpr├╝ft und Fairplay garantiert wird. Der Betrieb von Online Casinos in Europa wird von mehreren respektvollen Aufsichtsbeh├Ârden kontrolliert, deren Wort und Siegel viel zum Erfolg des Casinos beitr├Ągt. An erster Stelle steht hier die Malta Gaming Authority, die nicht nur in Europa, sondern auch weltweit bekannt ist.

Die Kommission hat ihren Sitz in Malta, wo Gl├╝cksspiel legal ist. Zu den Favoriten z├Ąhlen auch die Lizenzen des in der Karibik ans├Ąssigen Curacao Gaming Commissioner. In Gibraltar ist das Gl├╝cksspiel durch die Gibraltar Gaming Commission legalisiert. Aber was ist mit einer g├╝ltigen Lizenz in Deutschland?

Gibt es eine g├╝ltige deutsche Gl├╝cksspiellizenz?

Man kann sagen, dass wir mit dieser Frage das Territorium des rechtlichen Chaos und der mangelnden Regulierung des deutschen Gl├╝cksspielgesch├Ąfts betreten. Die Antwort ist jedoch einfach: Mit Ausnahme des Landes Schleswig-Holstein wurden in unserem Staat keine Casino Lizenzen an Online Casinos vergeben.

Die Anbieter mit Sitz in Schleswig-Holstein erhielten Sonderlizenzen, die jedoch auf die Landesgrenzen beschr├Ąnkt sind, wodurch weder die Probleme des Branchengesch├Ąfts noch der Spieler aus anderen Teilen Deutschlands gel├Âst werden. Schleswig-Holstein hat es sich als einziges Bundesland erlaubt, das heikle Thema des Online-Gl├╝cksspiels auf den Tisch zu legen, aber die dort ausgestellten Lizenzen sind so restriktiv, dass sie mehr schaden als nutzen.

Bestehende rechtliche Rahmenbedingungen f├╝r das deutsche Gl├╝cksspielgesch├Ąft

Das rechtliche Chaos in Bezug auf die Aktivit├Ąten von deutschen Gl├╝cksspielanbietern ist gr├Â├čtenteils auf veraltete Gesetze und wiederholte Versuche zur├╝ckzuf├╝hren, diese zu „patchen“, also mehr schlecht als recht zu reparieren, um sie dem sich schnell ├Ąndernden Umfeld in diesem Gesch├Ąft angemessener zu machen.

Das Dokument, das die Aktivit├Ąten von deutschen Online Casinos regeln soll, ist vom 15. Dezember 2011 und hei├čt „Staatsvertrag zum Gl├╝cksspielwesen in Deutschland“ (vereinfacht Gl├╝cksspielstaatsvertrag). In den Jahren 2012 und 2018 wurde versucht, die veraltete Gesetzgebung mit jeweils zwei ├änderungen zu aktualisieren: dem Ersten Gl├╝cksspiel├Ąnderungsstaatsvertrag und dem Zweiten Gl├╝cksspiel├Ąnderungsstaatsvertrag. Das Ergebnis all dieser Versuche ist das Ph├Ąnomen, das wir noch immer vorfinden: Online Casinos ohne deutsche Lizenz.

Das Hauptproblem beim aktuellen Gl├╝cksspielstaatsvertrag ist, dass die Veranstaltung von Gl├╝cksspielen hierzulande illegal ist. Hierbei ist zu beachten, dass der Rechtsakt private Gl├╝cksspielveranstalter zugunsten staatlicher Anbieter diskriminiert. Das erkl├Ąrt auch die derzeitige Existenz deutscher Spielbanken wie Online Lotto und Online Sportwetten Buchmacher wie Oddset, die zwar reines Gl├╝cksspielgesch├Ąft betreiben, aber im Auftrag des Staates.

Die Idee der Gesetzgebung von 2011 ist offensichtlich: Der Staat beh├Ąlt zum Schutz der B├╝rger die Kontrolle ├╝ber dieses sehr lukrative Gesch├Ąft. Dabei k├Ânnte man es auch so sehen, dass der Staat dank dieser gesetzgeberischen Bem├╝hungen der Gelegenheit beraubt worden ist, gro├če Einnahmen zu erzielen, da die Erteilung von Lizenzen bekanntlich nicht kostenlos ist.

Casinos ohne deutsche Lizenz – die einzige M├Âglichkeit f├╝r den deutschen Spieler

Sobald wir klargestellt haben, dass es praktisch keine legalen deutschen Online Casinos gibt, stellt sich nat├╝rlich die Frage, welche M├Âglichkeiten der deutsche Gl├╝cksspielfan hat. Die Antwort ist nat├╝rlich klar: Das Internet bietet jedem die M├Âglichkeit, zu w├Ąhlen, wo er seine Lieblingsbesch├Ąftigung aus├╝ben m├Âchte.

Wenn er es nicht in seinem Heimatland kann, wird er sein Gl├╝ck in einem Online Casino in einem anderen Land versuchen. Gl├╝cklicherweise gibt es ausl├Ąndische Online Casinos mit g├╝ltigen EU-Lizenzen und es ist auch f├╝r den deutschen Spiele-Fan m├Âglich, in diesen Casinos zu spielen. Die Wahl eines EU-lizenzierten Casinos hat sowohl Vor- als auch Nachteile, auf die wir sp├Ąter gr├╝ndlich eingehen werden.

Gl├╝cksspiel-Unternehmen wollen ihren Kunden eine F├╝lle von Spielen anbieten, die nicht nur Gewinne, sondern auch die M├Âglichkeit f├╝r puren Genuss und Entspannung im gesch├Ąftigen Alltag versprechen. Nachdem diese Unternehmen nicht legal in den deutschen Markt „eindringen“ k├Ânnen, wenden sie nat├╝rlich den Blick nach Ausland, wo ihre T├Ątigkeit klar geregelt ist.

Wie wir bereits wissen, ist Gl├╝cksspiel in einigen anderen L├Ąndern Europas legal, wo der Staat gro├če Geldsummen f├╝r die Erteilung von Lizenzen kassiert. Weil das europ├Ąische Recht Vorrang vor dem deutschen Recht hat und Deutschland ein Mitglied der EU ist, haben diese Lizenzen, obwohl nicht in Deutschland ausgestellt, Rechtskraft f├╝r die Casinos.

In dieser Hinsicht k├Ânnen sich deutsche Spieler darauf verlassen, dass der Betrieb von Gl├╝cksspielanbietern ohne deutsche Lizenz, jedoch mit einer Lizenz einer der oben genannten Aufsichtsbeh├Ârden, ob in Malta oder von der britischen Gl├╝cksspielkommission, vollkommen legal ist.

Einfach ausgedr├╝ckt: Deutsche Fans von Gl├╝cksspielen k├Ânnen sich auf ihre Sicherheit in Online Casinos mit Lizenz au├čerhalb Deutschlands vollkommen verlassen und beruhigt sein, dass sie nichts Illegales tun und nichts Illegales mit Ihnen getan wird, w├Ąhrend sie ihr Lieblings-Online-Gl├╝cksspiel genie├čen. Es stellt sich heraus, dass das Betreiben eines deutschen Casinos nicht legal ist, aber daf├╝r in einem ausl├Ąndischen Casino gespielt werden kann.

Casinos ohne deutsche lizenz
Casinos ohne deutsche lizenz

Spielen in einem Casino ohne jegliche Lizenz – ein gef├Ąhrliches Spiel

Es gibt auch Gl├╝cksspielanbieter, die gar keine g├╝ltige Lizenz beantragen. Die Gr├╝nde k├Ânnen unterschiedlich sein, aber da der Lizenzierungsvorgang ein teures Vergn├╝gen ist, ziehen es solche Online Casinos eventuell vor, den Lizenzbetrag zu sparen. Was hier aber auch der Fall sein kann, ist, dass Casinos nicht kontrolliert werden wollen, weil sie etwas zu vertuschen versuchen. Ein solches Casino sollte daher gemieden werden.

Ob ein Online Casino lizenziert ist oder nicht, kann normalerweise sofort am unteren Ende der Casino-Seite ├╝berpr├╝ft werden. Casinos, die Geld investiert haben, um ihre Aktivit├Ąten zu regulieren, sind normalerweise stolz auf die Lizenzen, die sie erhalten haben, und verwenden sie als eine Art Werbung f├╝r ihre Kunden.

In diesem Sinne kann man kategorisch behaupten, dass das Spielen in einem Casino ohne Lizenz unangemessen ist und der Spieler in einem solchen Casino nicht nur nicht gewinnt, sondern auch das Risiko eingeht, sein im Casino eingezahltes Geld zu verlieren. Es gibt F├Ąlle, bei denen Online Casinos ohne Lizenz ihren Kunden nicht nur einfach betrogen, sondern auch ihre pers├Ânlichen Daten geklaut haben.

Heutzutage ist die Welt jedoch in einem Informationsnetzwerk verbunden und die Nachricht, dass ein bestimmter Anbieter von Online-Gl├╝cksspielen einfach ein Betr├╝ger ist, wird sich schnell verbreiten. Selbst wenn jemand es wagt, durch Betrug in das Gl├╝cksspielgesch├Ąft einzusteigen, werden ihm schnell die Kunden ausgehen.

Casinos ohne g├╝ltige Lizenz – all die Risiken zusammengefasst

Sein Geld in einem Casino ohne g├╝ltige Lizenz einzuzahlen, ist keine gute Entscheidung, da es erhebliche Gefahren mit sich bringt. Die Spieler bleiben oft anonym und unterliegen fast keinen Einschr├Ąnkungen, aber das hat seinen Preis.

Es besteht keine Garantie, dass man nicht betrogen wird und sein Geld verliert. Dar├╝ber hinaus bieten solche Online Casinos h├Ąufig keinen ausreichenden Schutz personenbezogener Daten und tun nichts in Sachen Spielerschutz.

In einigen F├Ąllen k├Ânnen sie sich sogar weigern, legitime Gewinne auszuzahlen, und da das Casino keine Lizenz besitzt, kann der Spieler keine Beschwerde einreichen und Rechtsschutz suchen. In jedem Fall sollten Anbieter ohne Lizenz vermieden werden.

Warum deutsche Spieler Anbieter ohne deutsche Lizenz bevorzugen

Wie bereits klar geworden ist, ist es f├╝r deutsche Spieler v├Âllig normal, in einem Casino ohne deutsche Lizenz zu spielen. Wichtig ist aber, dass das Casino daf├╝r eine g├╝ltige Lizenz in der EU hat. Hier kann der Spieler beruhigt sein, denn strenge Aufsichtsbeh├Ârden ├╝berwachen die Aktivit├Ąten des Anbieters und werden eingreifen, wenn etwas unstimmig ist.

Es stellt sich sogar heraus, dass das Spiel in solchen Online Casinos auch enorme Vorteile mit sich bringt. Es werden zum Beispiel deutlich mehr Spiele angeboten. Die Erfahrungen aus dem Bundesland Schleswig-Holstein dagegen zeigen, dass Spieler in den dort lizenzierten Online Casinos selten die bevorzugten Spielautomaten finden, an die sie gew├Âhnt sind.

Ein wichtiger Grund f├╝r einen Spieler, einem Casino ohne deutsche Lizenz den Vorzug zu geben, ist zweifellos die Bereitstellung attraktiver Boni. Wie Sie vielleicht wissen, h├Ąngt die Gr├Â├če der Angebote, mit denen die Online Casinos versuchen, Spieler anzulocken, vom Einzahlungsbetrag ab. Und in deutschen Casinos, falls diese ├╝berhaupt eine Lizenz aufweisen k├Ânnen, ist dieser Betrag begrenzt, was automatisch zum Angebot kleinerer Boni f├╝hrt.

Neben dem Fehlen der genannten Einzahlungsbeschr├Ąnkungen haben Casinos ohne deutsche Lizenz auch keine Einschr├Ąnkung bei den Einsatzh├Âhen. Diese Casinos bieten normalerweise die vom Hersteller des Spiels festgelegten Grenzen, was dem Spieler mehr Freiheit und Unabh├Ąngigkeit gibt.

Teilnahme an VIP- und Treueprogrammen – ja, aber nicht mit deutscher Lizenz

Die bereits erw├Ąhnte Beschr├Ąnkung von Einzahlungen und Eins├Ątzen, die sich zumindest dort in die bestehende deutsche Gl├╝cksspielgesetzgebung eingeschlichen hat, wo diese ├╝berhaupt existiert, hat weitere Konsequenzen f├╝r den Spieler. Da man keine gen├╝gend gro├čen Eins├Ątze t├Ątigen kann, wird den Spielern die M├Âglichkeit geraubt, an VIP-Programmen und anderen Werbeaktionen f├╝r treue Kunden teilzunehmen.

Casinos mit einer Lizenz aus einem anderen Land der EU bieten h├Ąufig Geld-zur├╝ck-Aktionen, schnellere Auszahlung der Gewinne f├╝r Stammkunden und einen pers├Ânlichen Berater f├╝r jeden erfahrenen Spieler. All dies fehlt in Casinos mit einer deutschen Lizenz, und wie zuk├╝nftige rechtliche Initiativen in dieser Richtung bereits offenbaren, werden sich die Dinge nicht zum Besseren ├Ąndern.

Spielen in einem Casino ohne deutsche Lizenz – Freiheit ohne Grenzen

Casinos ohne deutsche Lizenz beschr├Ąnken die Zeit, die der Spieler auf ihre Seiten verbringt, nicht. Tats├Ąchlich ist dies eine Freiheit f├╝r den Spieler, die jedoch ein verantwortungsbewusstes Verhalten von seiner Seite voraussetzt. Hier existiert das Konzept einer Sperrdatei nicht. So k├Ânnen die Spieler ihre Gl├╝cksspielaktivit├Ąten f├╝r einen Zeitraum von einem, drei, sechs oder zw├Âlf Monaten nicht einschr├Ąnken, wie es bei deutschen Casinos ├╝blich ist.

Manchmal geschieht die Aufnahme in die Sperrdatei bei deutschen Casinos versehentlich, sodass die Freiheit, die ein Casino ohne deutsche Lizenz gew├Ąhrt, in diesem Sinne gerechtfertigt ist. Wenn das Casino sowohl eine deutsche als auch eine EU-Lizenz hat, ist Spielerschutz garantiert.

Die Freiheit, Millionen zu gewinnen, k├Ânnen Gl├╝cksspielfans auch nur in Online Casinos au├čerhalb Deutschlands genie├čen. Die im deutschen Recht vorgesehene Einschr├Ąnkung der Wetten schlie├čt Spieler automatisch von der M├Âglichkeit aus, an Jackpot-Spielen teilzunehmen, bei denen die Betr├Ąge, die man einsetzen muss, in der Regel h├Âher sind.

Da Jackpot-Spiele aus deutschen Casinos praktisch ausgeschlossen sind, ist es f├╝r Fans der ber├╝hmten Mega Moolah und Mega Fortune logisch, ihr Gl├╝ck irgendwo drau├čen in Online Casinos ohne deutsche Lizenz zu suchen. Hierbei ist zu beachten, dass einige dieser Jackpot-Spiele es erm├Âglichen, den Jackpot auch bei einem Mindesteinsatz von nur einem Euro zu gewinnen.

Weitere Vorteile von Casinos ohne deutsche Lizenz

Einen angemessenen Grund, sich f├╝r ein Casino ohne deutsche Lizenz zu entscheiden, haben Fans von Spielautomaten. Die neue deutsche Gesetzgebung sieht vor, das Mindestintervall zwischen zwei Drehungen der Slot-Maschine zu begrenzen – hier handelt es sich um die sogenannte 5-Sekunden-Regel. Dar├╝ber hinaus hat die Option, das Spiel automatisch zu starten, bei Anbietern mit Lizenz in Deutschland keinen Platz.

So haben Fans von „Schnellem Spielen“ keine andere Wahl, beispielsweise ein von Malta lizenziertes Casino zu bevorzugen. Rein deutsche Online Casinos bieten auch keine gro├če F├╝lle an Zahlungsmethoden. Der Schwerpunkt liegt in Deutschland stattdessen haupts├Ąchlich auf Bank├╝berweisungen. Moderne Zahlungsdienste werden haupts├Ąchlich von Casinos ohne deutsche Lizenz angeboten.

Ganz anders sieht es im Casino ohne deutsche Lizenz aus. Bank├╝berweisungen, bei denen man tagelang auf die Transaktion warten muss, geh├Âren hier der Vergangenheit an. Neben der M├Âglichkeit, in diesen Online Casinos Kreditkarten zu verwenden, erhalten die Spieler au├čerdem Zugang zu modernen Diensten, die auch als E-Wallets und Sofortzahlungsdienste bekannt sind.

Diese Zahlungsoptionen sind nicht nur schnell und kostenlos, sondern bieten auch Zahlungen in Kryptow├Ąhrungen, egal ob Bitcoin oder Ethereum. Diese einfachen und teils anonymen Methoden, Einzahlungen zu t├Ątigen und Gewinne abzuheben, werden bei Anbietern mit Lizenz in Deutschland weiterhin ein Tabuthema sein, und das betrifft sowohl derzeit existierende Anbieter als auch zuk├╝nftige, wenn es ├╝berhaupt solche geben wird.

Was verpasst man, wenn man deutsche Online Casinos meidet?

Nat├╝rlich hat das Vorhandensein einer Lizenz der zust├Ąndigen deutschen Regulierungsbeh├Ârden auch einige Vorteile f├╝r den Spieler. Etwas, was von einigen Spiele-Fans als enorme Freiheit angesehen wird – zum Beispiel das Fehlen von zeitlichen Begrenzungen – kann f├╝r andere ein erheblicher Nachteil werden.

Die Zeiteinschr├Ąnkungen in deutschen Casinos und das einheitliche deutsche Register f├╝r Spieler, auch bekannt als Sperrdatei, soll die Spieler vor Sucht und dem Verlust gro├čer Geldsummen sch├╝tzen. Die Abwesenheit solcher Ma├čnahmen bei Anbietern ohne deutsche Lizenz gibt Freiheit, delegiert aber auch die Verantwortung f├╝r das Verhalten des Spielers an ihn selbst. In diesem Sinne bleibt der Spieler in deutschen Casinos nicht allein – hier ist Spielerschutz Aufgabe des Staates.

Die Zusammenschaltung der Datenbanken aller deutschen Casinos, die sich aus der ├ťberwachung der Einzahlungen und Wetten von Einzelspielern nicht nur in einem Online Casino, sondern deutschlandweit ergibt, kann auch f├╝r Spiele-Fans n├╝tzlich sein. Nach der ersten Anmeldung kann man sich die zeitaufw├Ąndigen Prozesse der Neuanmeldung und Daten├╝berpr├╝fung ersparen.

Dem Spieler in EU-lizenzierten Casinos au├čerhalb Deutschlands wird das KYC (Know Your Customer)-Verfahren aber nicht erspart. Es soll tats├Ąchlich den Zugang junger Menschen unter 18 Jahren zu Inhalten von Gl├╝cksspielanbietern verhindert werden. Zu guter Letzt, und f├╝r einige Spieler vielleicht von gr├Â├čter Bedeutung, sollte beachtet werden, dass Gl├╝cksspielgewinne in EU-L├Ąndern und damit auch in Deutschland nicht deklariert werden m├╝ssen und steuerfrei sind.

Was bringt die zuk├╝nftige Gesetzgebung f├╝r den deutschen Spieler?

Sowohl die Betreiber von Online Casinos als auch ihre Kunden k├Ânnen jetzt endlich beruhigt aufatmen: Das Ende des rechtlichen Chaos in der heutigen Gesetzgebung f├╝r Gl├╝cksspielanbieter r├╝ckt n├Ąher. Spieler m├╝ssen sich keine Sorgen mehr machen, etwas Illegales zu tun, wenn sie ihrer Lieblingsbesch├Ąftigung im Online Casino nachgehen.

Ab dem 1. Juli 2021 werden die Aktivit├Ąten aller in Deutschland registrierten Online Casinos durch ein Dokument geregelt, dessen Name bereits ├Âffentlich bekannt geworden ist: den Gl├╝cksspielneuregulierungstaatsvertrag. Ob die neuen Regelungen dieses Vertrags nun eine durchaus positive Entwicklung bringen oder in Zukunft auch mit negativen Auswirkungen zu rechnen ist, wird man noch sehen.

Der neue Gl├╝cksspielneuregulierungstaatsvertrag beendet das Gl├╝cksspielmonopol des Staates. Zu den staatlichen Gl├╝cksspielen Online-Lotto und Oddset sollen sich zahlreiche private Anbieter von Online-Spielen und Sportwetten gesellen. Ihre Aktivit├Ąten werden nicht l├Ąnger illegal sein. Alle diese neuen „Spieler“ auf dem Gl├╝cksspielmarkt in Deutschland m├╝ssen eine Lizenz beantragen, und wenn eine ausgestellt wird, k├Ânnen sie ihre Fans mit ihren neuen Angeboten begeistern.

Ob sich aber die neuen Regeln positiv auf das Gl├╝cksspielgesch├Ąft in Deutschland auswirken, d├╝rfte erst nach ihrem Inkrafttreten deutlich werden. Tats├Ąchlich sieht das neue Gesetz eine strenge und allgegenw├Ąrtige Kontrolle ├╝ber jede Aktion in einem Online Casino vor. All dies ist nat├╝rlich durch den Schutz des Spielers gerechtfertigt.

Verantwortungsvolles Gl├╝cksspiel – der Schwerpunkt in der neuen Rechtsordnung

Die Hauptaufgabe des Mitte 2021 in Kraft tretenden Gl├╝cksspielneuregulierungstaatsvertrags besteht darin, die Spieler vor den sch├Ądlichen Auswirkungen des Gl├╝cksspiels zu sch├╝tzen. Bei der Ausarbeitung des neuen Rechtsdokuments hat der deutsche Gesetzgeber die f├╝hrenden Erfahrungen anderer europ├Ąischer L├Ąnder wie Gro├čbritannien und Schweden genutzt, die bereits den Weg der Regulierung des Gl├╝cksspielmarktes beschritten haben.

Die Idee ist schlie├člich, die leider zunehmende negative Entwicklung zu verhindern, dass immer mehr Spieler s├╝chtig werden und Unmengen an Geld in Online Casinos ausgeben, was sie in den finanziellen Ruin treibt. Es ist auch geplant, eine zentrale Gl├╝cksspielbeh├Ârde einzurichten, die sicherstellt, dass die Casinos die neuen Regeln einhalten.

Einschr├Ąnkungen bei Einzahlungen und Eins├Ątze, weniger Zeit im Casino – das gibt es in Casinos ohne deutsche Lizenz nicht.

Mit der Idee, den Spieler davor zu sch├╝tzen, zu viel Geld in Gl├╝cksspiele zu investieren, sieht das neue Gesetz die Einf├╝hrung eines Limits von 1000 Euro pro Monat bei Einzahlungen vor. Nat├╝rlich hat man auch daran gedacht, dass der begeisterte Fan der Spiele das festgelegte Limit bald erreichen und versuchen k├Ânnte, das Spiel in einem anderen Casino fortzusetzen.

Aus diesem Grund werden die Online Casinos mit der Aufsichtsbeh├Ârde verbunden sein und Daten zu allen Einzahlungen und Verlusten des Spielers liefern. Das Konzept der einheitlichen Sperrdatei wird somit erweitert. Gl├╝cksspielanbieter sind gesetzlich verpflichtet, der zentralen Kontrollstelle Spielerdaten zur Verf├╝gung zu stellen, andernfalls wird ihnen m├Âglicherweise die Lizenz entzogen.

Nicht nur die Einzahlungsbetr├Ąge sind begrenzt, sondern auch Eins├Ątze – zum Beispiel k├Ânnen Spielautomatenfans nicht mehr als einen Euro pro Runde setzen. Es gibt auch eine Begrenzung der Zeit, die Spieler im Internet beim Online-Spiel verbringen k├Ânnen. Obwohl es immer noch keine genauen Informationen gibt und alles etwas spekulativ ist, ist von einem Limit von 10 Stunden pro Woche die Rede.

Wenn man diese Zeit ├╝berschreitet, werden die Spieloptionen automatisch deaktiviert. Nat├╝rlich ist auch die Erstellung eines speziellen Softwaretool vorgesehen, um den Prozess der Kontrolle zu automatisieren. Hier gibt es kontroverse Punkte: Wie kann beispielsweise sichergestellt werden, dass der Spieler nicht im Namen seiner Verwandten mehrere Konten in Online Casinos er├Âffnet?

Deutsche Casinos ÔÇô bald nur mit Einzahlungslimit?

Momentane Situation

Zum neuen Gl├╝cksspielvertrag geh├Ârt auch, das ein Einzahlungslimit pro Spieler von 1000,- Euro eingef├╝hrt wird. Dies wird prim├Ąr zum Schutz der Spieler eingef├╝hrt, um so zu verhindern, das Spieler im Casino innerhalb kurzer Zeit unverh├Ąltnism├Ą├čig viel Geld verlieren. Insbesondere ungesundes Spielverhalten, wie z. B. das Hinterherjagen von bereits verlorenen gegangenen Eins├Ątzen soll hier in die Schranken verwiesen werden.

Eine solche Einzahlungsgrenze w├Ąre kein Novum in Europa. Unter Anderem haben bereits Schweden und Norwegen ├Ąhnliche Limits im Gl├╝cksspielbereich eingef├╝hrt.

Rahmenbedingungen & Technische Umsetzung noch unbekannt

Wenn das Einzahlungslimit wirklich ernsthaft implementiert werden soll, dann dr├Ąngt sich die Frage auf, wie dies technisch zu bewerkstelligen w├Ąre. Soll besagte Einzahlungsgrenze anbieter├╝bergreifend gelten? Dann w├Ąre zun├Ąchst die Voraussetzung, dass die diversen Gl├╝ckspielanbieter Ihre Kundendaten in irgendeiner Form zentral sammeln und abgleichen lassen. Au├čerdem m├╝sste auch die Identit├Ąt des Spielers eindeutig festgehalten werden, um zu verhindern, das mehrere Spielerkonten von derselben Person verwendet werden.

Auch wenn noch nicht viel Konkretes zu den technischen Details verlautbart wurde, so ist es doch offensichtlich, dass hierzu allerlei Daten wie IP, Personalausweisnummer, Bankdaten und Ähnliches gespeichert werden müssten. Also besteht hier die Gefahr, dass man als Spieler noch vor dem ersten Spin am Automaten den vollkommenen Offenbarungseid leisten muss.

Ein 1000-Euro-Limit f├╝r alle

Was einigen Spielern missfallen wird, ist dass die Grenze von 1000 Euro f├╝r Alle gilt, und zwar unabh├Ąngig von den Einkommensverh├Ąltnissen. Aus der Sicht verm├Âgender Spieler sind 1000 Euro monatlich eher Peanuts, also werden VIP Spieler vermutlich diese Casinos eher meiden, um nicht schon im ersten Monat mit diversen Regularien k├Ąmpfen zu m├╝ssen.

Au├čerdem gilt die Einzahlungsgrenze auch bei Gewinnen. Wenn also ein Spieler sagen wir 5000 Euro gewinnt, sich das Geld auszahlen l├Ąsst und kurz danach doch gerne ein paar Runden zocken will, muss er ggf. warten, bis sich sein Limit wieder erneuert hat.

Alternativen zum Einzahlungslimit

Kurz gesagt werden Casinos mit deutscher Lizenz ab 2021 gezwungen sein, mit viel Aufwand Daten ├╝ber ihre Spieler zu sammeln und so das Einzahlungslimit durchzusetzen. Wer sich als m├╝ndiger Spieler sich selbst zutraut, seine Finanzen im Griff zu haben, sollte evtl. auch nach ausl├Ąndischen Casinos Ausschau halten, die von den deutschen Bestimmungen bzgl. Limits nicht betroffen sind. Momentan ist schwer abzusch├Ątzen, ob und wie der deutsche Staat gegen den Graumarkt vorgehen wird. Zumindest f├╝r eine gewisse ├ťbergangszeit ist es aber gewi├č, das auch die Dienste nicht-deutscher Casino in Anspruch genommen werden k├Ânnen.

Bonuslimits und weniger Freispiele im neuen Gl├╝cksspielneuregulierungstaatsvertrag

Nach dem Online-Gl├╝cksspiel Boom, der in den letzten Jahren beobachtet wird, kann der Spieler auf fast jeder Casino-Seite eine gro├če Auswahl und hohe Qualit├Ąt der angebotenen Titel erwarten. Boni und andere Werbeaktionen sind die einzige Chance f├╝r den Betreiber, etwas Besseres zu bieten und sich im ges├Ąttigten Marktumfeld abzuheben. Dies ist auch einer der Hauptkriterien, nach dem Fans heute ihre Online-Spielhalle w├Ąhlen.

Bei Anbietern ohne deutsche Lizenz, in denen es keine Bonusbeschr├Ąnkungen gibt, sind die Betr├Ąge in den Angeboten zur Gewinnung neuer Kunden in der Regel fabelhaft. Leider hat der deutsche Gesetzgeber auch hier Beschr├Ąnkungen auferlegt. Beispielsweise wird erwartet, dass der H├Âchstbetrag des Willkommensbonus auf 500 Euro begrenzt wird.

Die von fast jedem Gl├╝cksspiel-Anbieter angebotenen Freispiele, die auch eine Form von Bonus darstellen, fallen ebenfalls zum Opfer der neuen Gesetzgebung. Es gibt einige Spekulationen ├╝ber ein Limit von 100 Freispielen.

Dies zeigt unter anderem, inwieweit der Gesetzgeber mit der Angelegenheit, die er zu regeln versucht, nicht vertraut ist. Die Freispiel-Option ist in der Software der Spielautomaten enthalten, und ihre Anzahl wird vom Hersteller festgelegt, der bekanntlich nicht nur f├╝r den deutschen Markt arbeitet.

Letztendlich wird die mit Spannung erwartete neue deutsche Gl├╝cksspielgesetzgebung tats├Ąchlich zu klaren Regeln und Marktentwicklung in dieser Branche beitragen. Wahrscheinlich wird aber diese Entwicklung au├čerhalb Deutschlands stattfinden – dort, wo Online Casinos ohne deutsche Lizenz arbeiten.

Schau hier nach UK Casinos not on Gamstop.